Tanzen im Kreis für den Frieden

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tanzen im Kreis für den Frieden

Dezember 18 @ 16:00 - 18:00

Tanzen im Kreis für den Frieden mit Anke Schnabel

Ich tanze traditionelle Tänze aus verschiedenen Ländern, u.a. aus Griechenland, Serbien, Frankreich und neu choreografierte Tänze aus Israel und von den großen Tanzmeistern/innen der heutigen Zeit wie z.B. Friedel Kloke-Eibl. Diese Tänze im Kreis haben eine besondere Kraft. Da gibt es z.B. Tanzmuster, die seit Jahrtausenden so getanzt werden und eine starke kraftvolle Symbolik haben. Dadurch, dass wir im Kreis die gleichen Schrittfolgen und Bewegungen machen, werden verschiedene Kräfte zu einer größeren Kraft gebündelt, die uns füllt und gut tut. Die Kreisform bei diesen Tänzen ist ansich schon etwas sehr Wohltuendes. Sie ist eine sehr friedliche und respektvolle Form des Miteinanders, denn wir sind alle auf Augenhöhe und jede/r bekommt gleich viel Raum im Kreis. Bei vielen Tänzen verbinden wir uns mit den Händen und dennoch gibt es Raum für den eigenen Ausdruck.

Bei dieser Veranstaltung möchte ich das Augenmerk auf das Thema Frieden lenken, in uns und im Außen. Wir werden Tänze mit einfachen Schrittfolgen tanzen, so dass auch Kreistanzanfänger/innen willkommen sind. Mit dabei sein werden einfache Friedenstänze. Ich finde es wichtig, in der jetzigen Zeit viele Kräfte zu mobilisieren und zu bündeln, um den Frieden in uns und in der Welt zu stärken und eine wundervolle Möglichkeit ist es, sich im Tanzen und Singen bewusst dafür zu verbinden.

Da diese Tänze in uns weiter wirken, ist es besonders schön, sie bereits am Vormittag zu tanzen und mit in den Tag zu nehmen.

Datum: 18.12.22

Uhrzeit: 16.00 bis 18.00 Uhr mit kleinen und einer größeren Pause

Biografie: Ich bin hauptsächlich als Lerntherapeutin tätig und Mutter zweier erwachsener Kinder. Schon mein ganzes Leben lang begleiten mich das Tanzen und Singen. Das Kreistanzen habe ich bei einer Reise in Bulgarien entdeckt, als ich 12 Jahre alt war und dann beim späteren Folktanzen wiederentdeckt. Seit 2010 biete ich regelmäßig Kreistanzen in der Märkischen Schweiz an, zur Zeit immer 14 tägig in Drei Eichen. Ich habe viele Seminare bei verschiedenen Tanzlehrerinnen besucht und inzwischen ein großes Repartuar an Kreistänzen erlernt.

mitbringen: möglichst bequeme Schuhe zum Tanzen und etwas zu Trinken

Beitrag: gerne eine Spende zwischen 10…15 €

 

ANMELDUNG erforderlich via Mail an:  anke.schnabel_@gmx.de

 

 

 

Details

Datum:
Dezember 18
Zeit:
16:00 - 18:00